Explicit Content

Bitte bezeichne Inhalte als „anstößig“ je nach den folgenden Richtlinien. Zu solchen Inhalten gehören unter anderem die folgenden Themen:

Drogen

Liedtexte oder Künstlerbilder, die grafisch und detailliert den Gebrauch, den Kauf, den Verkauf oder das Finden von Drogen darstellen, müssen als anstößig markiert werden. Nuancen, subtile Anspielungen, allgemeine Aussagen und Bildung gegen Drogen gelten als Ausnahme. Zum Beispiel ist der Satz „Lass uns high werden“ ist nicht grafisch oder detailliert genug, um als anstößig markiert zu werden.

Aufstachelnde Liedtexte

Liedtexte, die Rassenbegriffe enthalten, müssen als anstößig markiert werden. Falls der Großteil eines Liedtexts Hassrede darstellt, wird er gelöscht werden.

Flucherei

Liedtexte oder Künstlerbilder, die jegliche Art Obszönitäten beinhalten, müssen als anstößig martkiert werden. Obszönitäten ist definiert als beleidigende Schimpfwörter.

Sexuelle Bezüge bzw. Darstellungen

Liedtexte, die Geschlechtsakte detailliert beschreiben, müssen als anstößig markiert werden. Nuancen, subtile Anspielungen und allgemeine Aussagen gelten als Ausnahme. Zum Beispiel ist der Begriff „Liebe machen“ nicht detailliert genug, um als anstößig markiert zu werden. Künstlerbilder, die grafische Geschlechtsakte darstellen, werden gelöscht werden (siehe bitte auch die Inhaltsrichtlinie für weitere Details), aber andere sexuelle Inhalte müssen als anstößig markiert werden.

Gewalt

Liedtexte oder Künstlerbilder, die grafische und detaillierte Gewalt gegen Menschen oder Tiere fördern oder darstellen, müssen als anstößig martkiert werden.