Advertisements

Die Gedanken sind frei (English translation)

German
A A

Die Gedanken sind frei

Die Gedanken sind frei,
wer kann sie erraten,
sie fliehen vorbei,
wie nächtliche Schatten.
Kein Mensch kann sie wissen,
kein Jäger erschießen.
Es bleibet dabei:
Die Gedanken sind frei.
 
Ich denke, was ich will,
und was mich beglücket,
doch alles in der Still,
und wie es sich schicket.
Mein Wunsch und Begehren
kann niemand verwehren,
es bleibet dabei:
die Gedanken sind frei.
 
Und sperrt man mich ein
im finsteren Kerker,
das alles sind rein
vergebliche Werke;
denn meine Gedanken
zerreißen die Schranken
und Mauern entzwei:
die Gedanken sind frei.
 
Drum will ich auf immer
den Sorgen entsagen
und will mich auch nimmer
mit Grillen mehr plagen.
Man kann ja im Herzen
stets lachen und scherzen
und denken dabei:
die Gedanken sind frei.
 
Ich liebe den Wein,
mein Mädchen vor allen,
sie tut mir allein
am besten gefallen.
Ich bin nicht alleine
bei meinem Glas Weine,
mein Mädchen dabei:
die Gedanken sind frei.
 
  • Grillen:

    sehr sonderbarer, schrulliger Gedanke, Einfall

Last edited by Hansi K_LauerHansi K_Lauer on Mon, 18/01/2021 - 13:33
English translationEnglish
Align paragraphs

Thoughts are free

Versions: #1#2#3
Thoughts are free, who can guess them,
they flee past like nightime shadows.
No one can know them, no hunter can kill it/shoot it dead
It remains: The thoughts are free!
 
I think what I want and what makes me happy,
but always inwardly, and as it suits.
My wish, my desire no one can deny,
It remains: The thoughts are free!
 
And if someone locks me in the dark/gloomy prison,
All that is absolutely wasted work.
Because my thoughts pull the barriers to pieces
and walls in two, the thoughts are free!
 
I want to renounce forever the worries/sorrows
and want to never again plague myself with whims
One can in the heart always laugh and joke
and think: The thoughts are free!
 
The thoughts are free!
 
Thanks!
thanked 43 times
Submitted by GuestGuest on Fri, 01/01/2010 - 00:00
Comments
Read about music throughout history