Advertisements

German Folk - Erika

  • Artist: German Folk ( Deutsche Volksmusik, Volksweisen, )
  • Translations: English, Icelandic, Russian, Spanish, Turkish (Anatolian dialects), Ukrainian
  • Requests: Portuguese
German
A A

Erika

Auf der Heide blüht ein kleines Blümelein
und das heißt: Erika.
Heiß von hunderttausend kleinen Bienelein
wird umschwärmt Erika,
denn ihr Herz ist voller Süßigkeit,
zarter Duft entströmt dem Blütenkleid.
Auf der Heide blüht ein kleines Blümelein
und das heißt: Erika.
 
In der Heimat wohnt ein kleines Mägdelein
und das heißt: Erika.
Dieses Mädel ist mein treues Schätzelein
und mein Glück, Erika.
Wenn das Heidekraut rot-lila blüht,
singe ich zum Gruß ihr dieses Lied.
Auf der Heide blüht ein kleines Blümelein
und das heißt: Erika.
 
In mein'm Kämmerlein blüht auch ein Blümelein
und das heißt: Erika.
Schon beim Morgengrau'n sowie beim Dämmerschein
schaut's mich an, Erika.
Und dann ist es mir, als spräch' es laut:
"Denkst du auch an deine kleine Braut?"
In der Heimat weint um dich ein Mägdelein
und das heißt: Erika.
 
Submitted by Steve RepaSteve Repa on Thu, 06/07/2017 - 07:18
Last edited by Steve RepaSteve Repa on Mon, 10/06/2019 - 05:34
Submitter's comments:

The lyrics and melody of the song were written by Herms Niel, a German composer of marches. The exact year of the song's origin is not known; often the date is given as "about 1930,"[1] a date that, however, has not been substantiated. The song was originally published in 1938 by the publishing firm Louis Oertel in Großburgwedel. It was popular from before the start of World War II.[2]

https://www.youtube.com/watch?v=e5tEoIrXK6o

Thanks!

 

Advertisements
Video
Comments
Advertisements
Read about music throughout history